Header image  
Wohnmobilreisen
  

 

 


 strand
 


 
wetter


 
 

Letzter Urlaub: Süditalien

 


Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Reisen

 

Werfen Sie einen Blick auf unsere neuen Reiseberichte.

Sie enthalten Bilder sowie Tagesberichte und nützliche

Informationen von unseren Urlaubsreisen mit dem

Wohnmobil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Lieblingsrezept:

Gegrillte Sardinen

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

8 Sardinen (ausgenommem und geschuppt, ohne Kopf)

3 EL (Olivenöl)

8 Zweige Thymian

25 g Sultaninen

Salz und Pfeffer schwarz frisch gemahlen

175 g frischer Blattspinat

2TL Oregano, getrocknet

2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen

50 ml trockener Sherry

 

Zubereitung:

Sultaninen in etwas Wasser ca. 15 Minuten einweichen.

Grobe Stiele vom Spinat entfernen. Die Blätter gründlich in kalem

Wasser waschen und trockenschleudern.

Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

Sardinen kalt abspülen, die Fische trockentupfen. Dann mit der

Bauchöffnung nach oben in der Hand halten, das Fleisch etwas

auseinander spreizen und die Rückengräte am Kopfende mit Daumen

und Zeigefinger umgreifen. Gräte vorsichtig nach oben ziehen und

herauslösen. Thymian waschen, trockenschütteln und jeweils

1 Zweig in die Bauchhöle jeder Sardine geben. Fische in einer flachen

Schale in 1 EL Olivenöl wenden. Eingeweichte Sultaninen ausdrücken.

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch

darin bei niedriger Hitze farblos andünsten. Spinat dazugeben und

1 Minute garen. Mit dem Sherry ablöschen. Sultaninen dazugeben

und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Grillpfanne erhitzen, die Sardinen leicht salzen und pfeffern und

bei hoher Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen.

Die Fische mit dem Spinat auf Teller verteilen.